Hinweis: Unsere Werkstatt hat am 14.05. (Himmelfahrt) geschlossen. Ab 17. Mai sind wir wieder für Sie da.

Achsvermessung & Fahrwerk

Achsvermessung auf unserem Achsmessstand

Die Ansprüche an das Fahrwerk Ihres Autos sind in den letzten Jahren rasant gestiegen. Es soll Sicherheit, Komfort, Stabilität und Verlässlichkeit in jeder Fahrsituation bieten. Die Achsgeometrie ist somit um ein vielfaches aufwendiger und sensibler geworden. Im Zusammenspiel von Stoßdämpfern, Lenkung und Reifen ist eine exakt ausgerichtete Achse unerlässlich. Dadurch lässt sich auch der Reifenverschleiß erheblich verringern.

Wir vermessen Vorder- und Hinterachse und wenn nötig, stellen wir die Achse nach Herstellerangaben ein. Ein Prüf- und Messprotokoll von unserem modernen Achsmessstand ist selbstverständlich.

Hinweis: Einseitig abgefahrene Reifen oder ein leichtes seitliches "Wegziehen" des Wagens können ein Hinweis auf eine fehlerhafte Achsgeometrie sein.

Sprechen Sie uns an oder schauen Sie bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wann ist eine Achsvermessung nötig?

Eine Achsvermessung ist grundsätzlich nach fast allen Arbeiten am Fahrwerk nötig. Das kann die Reparatur von Fahrwerksteilen (Querlenker, Spurstange, Koppelstange, Lenkgetriebe, ...) oder zum Beispiel der Austausch von kaputten Federn oder Stoßdämpfern sein. Auch Schäden durch Schlaglöcher oder Bordsteinkanten können eine Nachjustierung erforderlich machen.

Die Kosten einer Achsvermessung sind nicht besonders hoch. Die Folgekosten durch eine falsch eingestellte Achsgeometrie können erheblich höher liegen. Es lohnt sich nicht an der Achsvermessung zu sparen. Allein erhöhter Reifenverschleiß kann schnell sehr viel teurer werden...

Wie werden die Achsen vermessen?

Zur exakten Vermessung aller Achsen werden Sensoren an den Rädern befestigt. Mit Hilfe von Lasern und einem Messcomputer lassen sich so zahlreiche Daten zur Stellung der Achsen sammeln. Dies sind zum Beispiel Spur, Radsturz, Radversatz, Nachlauf und Spreizung der Räder. Mit Hilfe dieser Daten wird das Fahrwerk neu justiert und das Ergebnis erneut geprüft.

Anschließend wird ein genaues Prüfprotokoll erstellt, welches die Werte vor und nach der Einstellungskorrektur beinhaltet. So ist leicht überprüfbar, dass alle Achsen korrekt eingestellt wurden und sich alle Werte innerhalb der engen Toleranzen befinden.